×
×
×
×

Impressum

Inhaber: Viennafil
VF Auktionen GmbH
Geschäftsführer Michael Stauder
Auerspergstraße 2/4a
1010 Wien
Österreich
Handelsregister Wien: HRN: FN281472f
UID Nr. ATU62922458
Zuständiges Handelsgericht: Wien
Erstellung ecom.bz.it
Offenlegung gem. §25 MedienGesetz Medieninhaber und Herausgeber: Viennafil stellt Informationen und Kontaktdaten zur VF Auktionen GmbH zur Verfügung.
Haftung: Sämtliche Texte auf der Website wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.
Copyright: Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt; eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Inhabers gestattet.
Links: Links auf diese Website - auch auf Seiten in der Tiefe - sind erwünscht. Eine Übernahme des Hauptfensters in ein Frame-Set des Linksetzers ist unzulässig.
Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt. Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die gelinkt wird und übernimmt dafür keine Haftung; er setzt bewusst auch Links auf Seiten, auf denen andere Meinungen vertreten werden, um dem Leser ein möglichst breites Spektrum zu bieten. Sollte eine der Seiten, auf die gelinkt wird, bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in einem solchen Falle wird der Link sofort gelöscht.
 
Web Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Fotomaterial:
 
Archiv Viennafil
Online-Streitschlichtung „Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)
Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU
Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)
Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt ab dem 1. Quartal 2016 eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.
Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr 
Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@viennafil.com 
„Alternative Streitbeilegung“ (AS-Stellen nach AStG)
Informationen zur „Alternativen Streitbeilegung“ nach dem Alternative-Streitbeilegung-Gesetz siehe in den AGB.
  ×
Auktionstermin: 5. März 2019
  • Griechenland

    • Los 18565

    Beschreibung
    1861, Hermeskopf, 40 L lilapurpur auf hellblau, Mi. 14 II

    Saalauktion
    80.00 EUR


    • Los 18566

    Beschreibung
    1861, Pariser Druck, 2 L. gelbbraun auf gelblich, Mi. 2

    Saalauktion
    40.00 EUR


    • Los 18567

    Beschreibung
    1861, Pariser Druck, 20 L. blau auf bläulich, Mi. 5

    Saalauktion
    30.00 EUR


    • Los 18568

    Beschreibung
    1861, Pariser Druck, 5 L. grün auf grünlich, Mi. 3

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 18569

    Beschreibung
    1861, Provisorischer Athener Druck, 10 L. orange auf grünbläulich, Mi. 12 II

    Saalauktion
    45.00 EUR


    • Los 18570

    Beschreibung
    1861, Provisorischer Athener Druck, 2 L. graubraun auf mattbräunlich, Mi. 10 II

    Saalauktion
    20.00 EUR


    • Los 18571

    Beschreibung
    1861, Provisorischer Athener Druck, 80 L. karminrosa auf blassrosa, Mi. 15 II

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 18572

    Beschreibung
    1867/80, 6 d. lila, mit Bindestrich, Plattennummer 6, Wz Blume, SG 104

    Saalauktion
    23.00 EUR


    • Los 18573

    Beschreibung
    1868/69, Hermeskopf, Athener Druck von gereinigten Platten, 80 L. karmin auf mattrosa, signiert A. Diena (Mi. 29b)

    Saalauktion
    35.00 EUR


    • Los 18574

    Beschreibung
    1880/86, 20 L. ultramarin, Mi. 57

    Saalauktion
    45.00 EUR


    • Los 18575

    Beschreibung
    1882, 30 lepta ultramarin, gut gerandet und leicht gestempelt mit dem markanten Plattenfehler „weiße Linie links oben“, selten, einwandfrei erhalten (Mi. 60 Pf., Hellas 60 Fc). 30 lepta ultramarin with good margins and with the rare plate error „white line at the upper part of the stamp“, very fine (Hellas 60 Fc).

    Saalauktion
    60.00 EUR


    • Los 18576
    • 97-104

    Beschreibung
    1896, Olympia Kleinsatz, Mi. 97-104

    Saalauktion
    20.00 EUR


    • Los 18577

    Beschreibung
    1900, Olypische Spiele mit Aufdruck, 25 L. auf 40 L. violett, Mi. 119

    Saalauktion
    25.00 EUR


    • Los 18578

    Beschreibung
    1900, Olypische Spiele mit Aufdruck, 50 L. auf 2 Dr. olivbraun, Mi. 120 I

    Saalauktion
    25.00 EUR


    • Los 18579

    Beschreibung
    1911/21, 10 Dr. dunkelblau, Type I, Mi. 172 I

    Saalauktion
    40.00 EUR


    • Los 18580
    • 300-303

    Beschreibung
    1926, Serie 4 Werte, Mi. 300-303

    Saalauktion
    20.00 EUR


    • Los 18581
    • 582-87/220?

    Beschreibung
    1951, Wiederaufbau, 6 Werte, postfrisch (Mi. 582-87/220 EUR)

    Saalauktion
    44.00 EUR


    • Los 18582
    • 592-95

    Beschreibung
    1952, Geburtstag, 4 Werte (Mi. 592-95 - U. 581-84)

    Saalauktion
    20.00 EUR


    • Los 18583
    • 618-23

    Beschreibung
    1954, UNO, 6 Werte (Mi. 618-23 / 120,- U. 604-09)

    Saalauktion
    24.00 EUR


    • Los 18584
    • 1687-1691 A

    Beschreibung
    1996, Serie 5 Werte KB, Mi. 1687-1691 A

    Saalauktion
    30.00 EUR


    • Los 19131

    Beschreibung
    1931, FIRST AIRMAIL ENGLAND-AFRICA: Luftpostbrief vom 4.3.1931 von Athen nach Assuan (Ägypten), frankiert mit "Unabhängigkeit" 10 l. braun, 1 Dr. karmin, 1 Dr. gelbbraun und 2 Dr. dunkelorange, entwertet mit "ATHENAI APOSTOLI AEROPORIKOS, 4.III.31" bzw. mit dem zugehörigen violetten Flugpoststempel, daneben der zweisprachige Ankunftsstempel von Assuan (Mi. 327A, 332A, 333B, 336A).

    Saalauktion
    30.00 EUR


    • Los 19132

    Beschreibung
    1932, eingeschriebener Luftpostbrief vom 27.5.1932 von Athen nach Nairobi (Kenia), frankiert mit Navarrino 5 Dr. karmin/grau (2) und 5 Dr. blau/grau (3) je mit rotem Überdruck "DR. 1.50" sowie 6 Dr.. grün mit "DR. 4", rückseitig zusätzlich 10 l. zinnober (Viererblock), alle sauber gestempelt mit "ATHENAI SYSTIM.AEROPORIKOS, 27.V.32", rückseitig Ankunftsstempel von Nairobi; einwandfreie Erhaltung (Mi. 346, 347, 348, 305).

    Saalauktion
    30.00 EUR


    • Los 19133

    Beschreibung
    1932, eingeschriebener Luftpostbrief vom 4.9.1932 von Valerianoi über Argostolion und Athen nach Cape Town (Südafrika), mit der Flugpost nur von Patras nach Athen befördert, frankiert mit halbamtlicher Flugpost 3 Dr. + Navarrino completter Satz mit neuem rotem Wertaufdruck sowie rückseitig 1 Dr., gestempelt mit "VALERIANOI, 4 SEPT 1932", rückseitig der zugehörige schwarze Flugpostsonderstempel sowie der Ankunftsstempel von Cape Town; kleine Zahnmängel (u.a. durch Randklebung) (Mi. 301, 346-51, 311).

    Saalauktion
    30.00 EUR


    • Los 19134

    Beschreibung
    1932, Erstflug Griechenland Zypern vom 18.4.1932: Brief vom 18.4.1932 von Athen nach Limassol (Zypern) frankiert mit 40 l. grünschiefer und 3 Dr. karmin (Steindruck), sauber gestempelt mit "ATHENAI APOSTOLI AEROPORIKOS, 19. IV 32" bzw. mit rotem "PROTE AEROPORIKI ..., 18.IV 32", daneben zugehöriger blauer Erstflugstempel und "BY IMPERIAL AIRWAYS"; einwandfreie Erhaltung (Mi. 204, 308).

    Saalauktion
    30.00 EUR


    • Los 19135

    Beschreibung
    1934, Erstflug Giechenland-Australien: Reko-Flugpostbrief vom 10.12.1934 von Athen über Darwin nach Brisbane (Australien), frankiert mit Flugpost 1933 25 Dr. blau, sowie Freimarken 7x1 Dr. 2 x 2 Dr. und 5 Dr., gestempelt "ATHINAI POSTE AERIENNE, 10.XII 34", rechts oben blauer Erstflug-Sonderstempel "ELLADOS - AUSTRALIAS"; der Brief wurde retour gesandt: entsprechende Stempel vorder- und rückseitig, darunter "BRIBANE - DEAD LETTER OFFICE, 23 JA 35"; unbedeutende Zahnfehler, sehr selten (lt. Hellas-Katalog nur 12 Briefe geflogen) (Mi. 367, 311, 312, 314).

    Saalauktion
    35.00 EUR

Aktuelle Zeit: 22.02.2019 - 00:55 Uhr MET